Reduziere deine Hashimoto-Symptome: zehn Vorteile des Detox Zitronenwasser

Dez 17, 2015

Du leidest an Symptomen der Schilddrüsenunterfunktion? Häufig haben Hashimoto Betroffene eine Vielzahl an Symptomen: Energiemangel, Verdauungsprobleme, Entzündungen, Infektionen, Gewichtszunahme und vieles mehr.

Zitronenwasser kann dir helfen, diese zu reduzieren. Unter anderem fördert es die Verdauung, verringert Entzündungen und stärkt das Immunsystem. Zitronenwasser unterstützt dich dabei, dass du dich wieder wohl in deinem Körper fühlst!

Die Art und Weise, wie du den Tag beginnst, ist unglaublich wichtig.

Laut der Philosophie von Ayurveda ist es sehr entscheidend, wie du bereits den Tag beginnst. Ayurveda empfiehlt insbesondere morgens, sich auf gesunde und reinigende Rituale zu konzentrieren, die mit dem Körper und seinem natürlichen Rhythmus in Einklang sind.

Fange bereits am Morgen mit einer basischen Ernährung an und helfe so deinem Körper die restlichen Giftstoffe mit diesem Detox-Zitronenwasser abzutransportieren.

Oft bleibt in unserem hektischen Alltag nicht die Zeit für ein ausgiebiges morgendliches Ritual. Wir eilen bereits zu den wichtigen Aufgaben des Tages. Wenn du also nur Zeit für ein kurzes morgendliches Ritual hast, versuche es mit diesem!

Beginne deinen Tag mit  einem Becher Detox-Zitronenwasser und es wird eine Auswirkung auf den Körper und Geist haben. Seit einem halben Jahr pflege ich dieses kleine Ritual und merke wie meine Verdauung in Schwung kommt, mein Körper nach der Nacht wieder genügend Flüssigkeit erhält und durch die basische Zitronensäure der Entgiftungsprozess angeregt wird. Außerdem stärkt es das Immunsystem und wirkt sich positiv auf den Autoimmunprozess aus. Ich habe das Gefühl, dass meine Symptome der Schilddrüsenunterfunktion dadurch sehr viel besser geworden sind und ich endlich wieder gut in den Tag starte.

 

Also, wenn dir das Leben einen Bündel Zitronen schenkt, mache Wasser mit Zitronen.

Es ist so einfach und das Detox-Zitronenwasser überzeugt mit den folgenden 10 Vorteilen:

1.    Stärkung des Immunsystem

Zitronen sind reich an Vitamin C und Kalium. Vitamin C beugt Erkältungen vor und Kalium hilft dem Gehirn auf die Sprünge sowie unterstützt die Regulierung des Blutdrucks.

2.     Reduzierung von Entzündungen
Zitronen und deren Inhaltsstoffe haben die Fähigkeit, Harnsäure aus den Gelenken zu lösen. Harnsäure ist mit einer der Hauptgründe für Entzündungen im Körper.   

3.    Krebshemmende Eigenschaften
Krebszellen wachsen nur in einer sauren Umgebung. Indem man versucht, den Körper wieder basischer zu machen, kann man Krebszellen daran hindern, zu wachsen und von vorneherein das Risiko überhaupt an Krebs zu erkranken, reduzieren. Der sehr basische Zitronensaft hat somit krebshemmende Eigenschaften.

4.    Ausgleich des PH Wertes

Überraschenderweise sind Zitronen sehr basisch. Ja sie enthalten Säure, aber in unserem Körper wirken sie basisch. Der Grund hierfür ist, dass die Zitronensäure keine Säure im Körper bildet. Als Wellness-Spezialisten wisst ihr, dass eine basischer Körper ein wichtiger Faktor für eine gute Gesundheit darstellt.

5.    Unterstützung beim Abnehmen

Zitronen sind reich an Pektin (lösliche Ballaststoffe), welches Heißhunger-Attacken verhindert. Es hat sich auch herausgestellt, dass Personen, die einer sehr basischen Ernährung folgen, schneller Gewicht verlieren. Und meine persönliche Erfahrung ist es, dass, wenn der Tag richtig begonnen wird, es auch einfacher ist, für den Rest des Tages sich für eine gesunde Ernährung zu entscheiden.

6.    Unterstützung der Verdauung

Das warme Wasser stimuliert den Magen- und Darmtrakt und regt die Verdauung an. So klappt es gleich mit dem morgendlichen Gang zur Toilette. Außerdem enthalten Zitronen und Limetten sehr viele Mineralien und Vitamine und unterstützen so den Abbau von Giftstoffen im Verdauungstrakt.

7.    Unterstützung der Natürlichen Reinigung & Detox

Zitronensaft unterstützt den Abbau von ungewollten Stoffen, da Zitronen die Urination fördern. Aus diesen Gründen werden Giftstoffe schneller aus dem Körper ausgeschieden. Zusätzlich hydriert der Körper durch die entsprechende Flüssigkeitsmenge bereits am Morgen.

8.    Klares Hautbild

Vitamin C verringert Falten und Flecken. Das Zitronenwasser reinigt Schadstoffe im Blut und fördert somit auch ein klares Hautbild.

Ich kann also nur empfehlen, dieses kleine morgendliche Ritual des warmen Detox Zitronenwassers zu übernehmen. Es ist so einfach und birgt so viele Vorteile.

9.    Energiespender
Zitronenwasser gibt Dir einen sofortigen Energie-Kick und kann dadurch auch direkt Deine Laune verbessern!

10.    Antibakterielle und antivirale Eigenschaften
Zitronen haben antibakterielle und antivirale Eigenschaften. Sie helfen bei der Abwehr von Erkältung und Grippe und können Halsschmerzen lindern.

Rezept

zitronenwasser_hashimotoPortionen: 1

Zutaten:

  • mind. 0,3 l Warmes Wasser
  • Saft einer halben gepressten Zitrone
  • Optional: Chilli, Kurkuma oder Ingwer

Zubereitung

Einfach eine Tasse oder großes Glas (mind. 0,3Liter) mit warmen Wasser füllen. Es sollte nicht zu heiß sein, sondern angenehm warm. Dies ist für die Verdauung am besten.

Anschließend die Zitrone auspressen und zum Wasser hinzugeben. Trinken.

Extra-Tipps zum Schluss

Verfeinere deinen morgendlichen Detox Zitronenwasser mit einem Schuss Chili-Pulver, Tumeric oder Ingwer. Dies bringt zusätzlich deinen Kreislauf in Schwung, wirkt antibakteriell und stärkt das Immunsystem.

Carina Schnitzenbaumer

About the Author

Carina Schnitzenbaumer

Ich bin seit über 10 Jahren selbst von Hashimoto Thyreoiditis betroffen und habe viel erlebt: unwissende Ärzte, unzureichende Diagnosen, wenig verständnisvolle Bekannte und eine Verharmlosung meiner Symptome. In den letzten Jahren habe ich vor allem mich und meinen Körper sowie meine Bedürfnisse kennengelernt. So habe ich es geschafft in nur zwei Jahren meine Symptome in den Griff zu bekommen und wieder gesund zu werden. Durch eine Anpassung meiner Ernährung, meiner inneren Einstellung sowie die richtige Einstellung meiner Hormone, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente habe ich meine Lebensenergie wieder zurück gewonnen. Diese Erfahrung möchte ich gerne mit euch teilen. Ich freue mich über regen Austausch und euer Feedback.

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required